Unsere Ausrüstung

Gut gerüstet für den Einsatz

Um bei jedem Einsatz und jeglichen Gegebenheiten gerüstet zu sein, ist unser gesamtes Equipment auf dem absolut neuesten Stand.

Ständige Qualitätskontrollen sowie eine gewissenhafte Wartung gewähren effizientes und rasches Handeln am Einsatzort und somit ein hohes Maß an Sicherheit.

Ausrüstung im (RTW) Mercedes Benz | Sprinter 4x4
Damit die Beschreibung angezeigt werden kann, bitte mit dem Mauszeiger über die gewünschte Ausstattung fahren

Spineboard (XTRA)
Schaufeltrage (Ferno Scoop 65 EXL)
Vakuummatratze (Schnitzler) wird hier verstaut
Beinschiene (Schnitzler) wird hier verstaut
Traumatasche
Rettungshelme (Rosenbauer Heros)
Tragestuhl (Stryker Stair-PRO 6252)
Absaugeeinheit (Weinmann Accuvac Rescue)
EKG LifePack 12, EKG LifePack 15 mit integriertem SpO2 Sensor, Defibrillator, RR Messung, Kapnometrie/Graphie
Notfallbeatmungsgerät (Weinmann Medumat Standard)
Thorax-, Replantatkoffer (Weinmann)
Kindernotfallkoffer (Weinmann)
Kreislaufkoffer (Weinmann)
Atmungsrucksack
Fahrtrage (Stryker Rugged 6100 mit Kinderrückhaltesystem von Schnitzler)

EKG LifePack 12, EKG LifePack 15 mit integriertem SpO2 Sensor, Defibrillator, RR Messung, Kapnometrie/Graphie

Atmungsrucksack

Kreislaufkoffer (Weinmann)

Fahrtrage (Stryker Rugged 6100 mit Kinderrückhaltesystem von Schnitzler)

Tragestuhl (Stryker Stair-PRO 6252)

Absaugeeinheit (Weinmann Accuvac Rescue)

Kreislaufrucksack (optional bei Einsätzen im Gelände anstatt Kreislaufkoffer)

Schaufeltrage (Ferno Scoop 65 EXL)

Rettungshelme (Rosenbauer Heros)

Spineboard (XTRA)

Kindernotfallkoffer (Weinmann)

Thorax-, Replantatkoffer (Weinmann)

Schneeketten (RUDmatic CLASSIC V)

Notfallbeatmungsgerät
(Weinmann Medumat Standard)

Beinschiene (Schmidt)

Vakuummatratze (Schnitzler)

Videolaryngoskop (McGrath)

dsff
Information anzeigen

Wenn im Rahmen eines Notfalls oder Beispielsweise einer Reanimation ein Patient künstlich beatmet werden muss, so wird sein Atemweg durch eine Intubation gesichert. Oftmals gestaltet sich dies im Rettungsdienst aufgrund verschiedener Umstände wie Lichtverhältnisse und Patientenzustand deutlich schwieriger als unter klinischen Verhältnissen.

Hierbei kann dann ein sogenanntes Videolaryngoskop verwendet werden. Dieses Verfügt über eine Kameralinse an der Spitze des Spatels, welche das Bild direkt auf einen kleinen Bildschirm am Haltegriff überträgt und somit dem Rettungspersonal eine bessere Einsicht beim Einführen des Tubus verschafft.

EZ-IO Knochenbohrmaschine

Information anzeigen

Die EZ-IO Bohrmaschine ist ein Hilfsmittel zur Schaffung eines alternativen Zugangsweges. Hierbei wird eine Stahlkanüle mit Hilfe der Bohrmaschine bis in die Knochenmarkhöhle eines Röhrenknochens gebohrt. Über diesen können dann wie bei einem üblichen Venenverweilkatheter Infusionen und Medikamente appliziert werden.

Zum Einsatz kommt dieses Gerät dann, wenn ein venöser Zugang nur sehr erschwert oder gar nicht möglich ist.