ITLS Rezertifizierung 2014

ITLS (International-Trauma-Life-Support) beschreibt standarisierte Vorgehensweisen im Umgang mit Schwerstverletzten.

Ständig neue Erkenntnisse und Neuerungen in der Notfallmedizin machen es notwendig, [CUT] die erlernten Fähigkeiten an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Hierfür reiste ein Team von ITLS- Instruktoren aus ganz Deutschland nach Oberstdorf.

ITLS Basic

Die Kurse ermöglichen es den Anwendern, die drei Jahre lang gültige Anwenderkarte, vor allem aber das eigene Wissen, aufzufrischen. Nach einem kurzen Update von Änderungen liegt auch bei diesen Kursen der Schwerpunkt auf dem Praxisteil.

Um erfolgreich zu bestehen, findet am Ende des Tages auch hier eine Erfolgskontrolle statt. Bei positiver Teilnahme wird die international gültige Anwenderkarte um weitere drei Jahre verlängert.

Die Instruktoren von ITLS Germany und die Verantwortlichen des BRK Oberallgäu freuten sich daher umso mehr, dass sie allen Teilnehmern zum Erfolg gratulieren konnten. Der große Stein, der einigen Teilnehmern vom Herzen gefallen ist, ließ den anfänglichen Respekt aufgrund des umfangreichen Aufgabengebietes, vergessen.