Jugendrotkreuz Kleinwalsertal

Die Bereitschaft Kleinwalsertal des Kreisverbandes Oberallgäu verfügt derzeit über 30 aktive ehrenamtliche Mitglieder. Damit der ehrenamtliche Anteil der Bereitschaft aufrechterhalten bleibt, hat sich die Bereitschaft Kleinwalsertal dazu entschlossen, ein Jugendrotkreuz zu gründen.[CUT]

Das Bayrische Jugendrotkreuz bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahre eine Plattform zur Freizeitgestaltung, Sachen auszutauschen und zu Lernen. Auf Basis der sieben Grundsätze des Roten Kreuzes (Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität) lernt die Jugendgruppe außerdem Verantwortung zu übernehmen sowie selbstständig Veranstaltungen zu planen und durchzuführen.

Dabei werden die eigentlichen Ziele des Jugendrotkreuzes nie außer Sicht gelassen.

- Die Förderung der Entwicklung junger Menschen zu selbsverantwortlichen   Persönlichkeiten

- Die Vermittlung einer positiven Lebenseinstellung

- Die Ermutigung zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Handeln

Um diese Ziele umzusetzen bietet das Jugendrotkreuz wöchentliche Gruppenstunden, aber auch mehrtägige Freizeitfahrten an. Kennzeichnend ist, dass die Jugendarbeit von jungen Menschen selbst organisiert, gemeinschaftlich gestaltet und mit verantwortet wird.

Interesse geweckt? Dann kannst Du dich bei unserem Ansprechpartner, Erich Pühringer (E-Mail: erich.puehringer@a1.net) melden.