Besuch beim Notarzthubschrauber "Christophorus 8"

VIELEN DANK!!!

Unsere motivierten Jugendrotkreuzler durften einmal genau hinter die Kulissen schauen. Sie staunten nicht schlecht,[CUT] als sie durch den Stützpunkt geführt wurden. Der Landeplatz mit Hangar ist in 8 Meter Höhe gebaut. Geringere Lärmbelästigung, kein Absperren des Geländes sowie ein sicheres Starten und Landen sind nur ein paar Gründe für diese Bauweise. Auf der Höhe angekommen, stand die Besichtigung des Hubschraubers auf dem Programm. Alle waren sehr interessiert und stellten dem Notarzt und dem Flugretter viele interessante Fragen. Nach 2 stündiger Besichtigung gab es noch ein gemeinsames Mittagessen, bevor die Rückreise angetreten wurde.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Crew des Christophorus 8, Pilot Arno Scheiber, Notarzt Dr. Kinzel Haiko und Flugretter Marc Hilbrand für diesen unvergesslichen Tag.

Bild: Sebastian Göhring

Bild: Sebastian Göhring