zurück

...und der 2. Streich folgt zugleich....

Walser Retter absolvieren 2. ERC-ALS Kurs erfolgreich!

Im Rahmen des 3-jährigen Interreg-Projektes (Österreich/Deutschland) wurden vom 23.11.-25.11.2012, die nächsten 8 Mitglieder der Walser Rettung nach neuesten Richtlinien der internistischen Notfallmedizin in Kooperation mit der Rettungswache Oberstdorf ausgebildet. Dieser internationale 3-tägige Kurs beinhaltet die Behandlung zahlreicher internistischer Notfälle sowie die aktuelle Reanimationsbehandlung für Erwachsene.

 

 

Dieser Kurs war durchaus anspruchsvoll und alle wurden in verschieden Praxisstationen am Sonntag einer Prüfung unterzogen. Auch einen knackigen schriftlichen 120-Fragen Test galt es zu bestehen.

Dem Kurs ging ein 400-Seiten Buch im Selbststudium voraus, und der Einstiegstest wurde zu Kursbeginn eingezogen. Hochachtung an alle Kollegen, welche diese Herausforderung in ihrer Freizeit auf sich genommen haben. Die Walser Rettung darf nun auf 18 geschulte Kollegen stolz sein. Wir gratulieren sowohl den bestandenen Walser Teilnehmern als auch den deutschen Kollegen zur erfolgreich bestandenen Prüfung dieses hochwertigen und anspruchsvollen Kurses. Dieses Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen!